Zeitreise - Haldensleben
Zeitreise - Haldensleben

16.04.2018

1923 kaufte die Familie Appel von Privatbesitzern das Wohnhaus Nr.21,um Ihr Geschäft von der Bülstringer Straße in die Hagenstraße zu verlegen.

 

 

 

 

02.1926

 

 

 

02.1926

 

 

 

1929  Neben dem Laden befand sich noch die Einfahrt,in die später die Drogerie eingebaut wurde.

 

 

 

           1930 Einbau der

                     Drogerie

 

 

 

Freitags gab es frischen Fisch,der in Eiskörben aus Bremerhafen geliefert wurde.

 

 

 

 

 

1961 wurde der Laden umgebaut und die Geschäfte getrennt.

 

 

 

 

1966

 

 

1966

wurde zum Stadt-Jubiläum der Feinkostladen auf Selbstbedienung umgestellt.

 

 

Die Mittelsäule reicht bis in den Keller und stützt das ganze Haus.Die Fliesen wurden von der Firma Delor angebracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1980 Renovierung des Hauses.

 

 

 

 

Die modernisierte Drogerie

 

 

 

1986

Nach der Wende beginnen Appels 1991 mit dem Aufbau Ihrer Fachmärkte.

2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
Doris Warnecke Haldensleben